Über unsere Sportstätten

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir unsere Sportstätten vorstellen.
Der Lageplan beinhaltet die Standorte der einzelnen Anlagen. Weitere Details stellen wir hier unter Sportanlage  zur Verfügung.

Die Rasenplätze

Hier bieten wir die Informationen über Sperrung ,  Spielansetzungen (der Heimspiele Abteilung Baseball und Fußball) sowie die Trainingsbelegung der Plätze.

Sonstige Belegung stehen unter Termine.

Zum Aufrufen der Info bitte auf die jeweilige "farbige" Schrift klicken.

 

Der Belegungsplan für Sommer 2017/18  steht unter: Hallenplan Sommer zur Verfügung.

Unter Hallenplan stellen wir den Grundriß der Halle zur Verfügung.

Die sonstige Belegung ist zu finden unter Termine.

Unsere Sporthalle

halletext

Lange wurde sie geplant. Dann endlich, am 31. Oktober 2002 in einem offiziellem Festakt, erfolgte die Grundsteinlegung. Zahlreiche hatten sich zur Feierstunde auf dem Bauplatz eingefunden. Bürgermeister Rißler begrüsste alle Anwesenden, danach sprach Peter Looks als Vorsitzender des TSV Holm. Er wies auf die Bedeutung der neuen Sporthalle hin. Die Einrichtung ist zukunftsweisend für die Gemeinde und eröffnet, nicht zuletzt durch die Sportgeräte und die Abmessungen der Räumlichkeit, eine neue Dimension für die Abhaltung von Wettkämpfen, die nunmehr auch von Zuschauern miterlebt werden können. Darüber hinaus soll das Bauwerk ein Zentrum der Kommunikation in all seiner Vielfältigkeit werden und ein deutliches Zeichen setzen, welchen Stellenwert dem Sport in Holm zukommt. Eine Kartusche aus Kupferblech mit den Kopien der Baupläne, einer Flagge mit dem Holmer Gemeindewappen und eine aktuelle Ausgabe des Wedel - Schulauer - Tageblatts mauerten Walter Rißler und Peter Looks im Grundstein ein. Im März 2003 war Richtfest und am Sonntag, den 29. Februar 2004 konnte in Holm gefeiert werden: Die neue Sporthalle, ein 2,3 Mio. Euro teures Bauwerk, wurde eingeweiht. Sie wird in Zukunft den rund 1500 Mitgliedern, den Schulkindern und den Kleinen aus den Kindergärten zur Verfügung stehen.

Nach Ende der offiziellen Feierlichkeiten boten die Sportler ein abwechslungsreiches Programm und auch die Kleinen aus den Kindergärten hatten viel einstudiert. Was die Jugend davon hält, berichtete der erste Vorsitzende Peter Looks am Ende seiner Eröffnungsrede: Sein Enkel Robin ( 8 Jahre ) meinte nach seiner ersten Turnstunde: Ich muss Opa einmal loben, die Halle ist geil!!"

Quelle: 750 Jahre Holm - unser Dorf

 

 

Das Sportlerhaus

Reservierungen über den 2. Anlagenwart H.Köhler / 0174-7830122

Die aktuelle Belegung finden Sie unter Termine

Die Bogenwiese

Der Schießstand

Die Tennisplätze

Der Gemeindebus

Reservierungen über die Geschäftsstelle des TSV-Holm 04103-1881263

Die aktuelle Belegung finden Sie unter Termine

Bei der Nutzung zu beachtende Punkte stehen hier unter Merkblatt.

An wen der Bus vergeben wird, steht hier unter Benutzer.